Preisträger*innen im Gespräch – Übersetzer Stefan Moster
©Julian Müller/DWLB

Preisträger*innen im Gespräch – Übersetzer Stefan Moster

Alle zwei Jahre vergibt der Freundeskreis zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen e.V. den Helmut-M.-Braem-Übersetzungspreis. Er ist mit 12.000 Euro dotiert und wird an Übersetzende für die herausragende Übersetzung eines Prosawerks und gleichermaßen für ihr Lebenswerk verliehen.2022 ging der Preis an Stefan Moster, Übersetzer aus dem Finnischen, für Volter Kilpis „Im Saal von Alastalo“ (mare,…